Oft gestellte Fragen

Allgemeine Fragen zur Ausbildung

Kann ich mit der Ausbildung auch therapeutisch arbeiten?
In Deutschland braucht es hierfür den so genannten „Kleinen Heilpraktiker”, den HP psych. Das ist vom Gesetzgeber vorgegeben und wir empfehlen dies auch, wenn du therapeutisch arbeiten möchtest. Als Coach oder Lebensberater*in ist eine solche Zusatzqualifikation nicht erforderlich.

Ich möchte gar nicht mit Menschen arbeiten, kann ich die Ausbildung auch als persönliche Weiterbildungsmaßnahme besuchen?
Ja, denn insbesondere in den ersten beiden Ausbildungsjahren geht es viel um Persönlichkeitsentwicklung.

Wie groß ist die Ausbildungsgruppe?
In der Regel liegt die Gruppengröße bei 24 – 28 Teilnehmer*innen.

Kann ich auch nur Teile der Ausbildung buchen?
Du entscheidest dich immer für jeweils ein Ausbildungsjahr mit den dazugehörigen 5 Blöcken.

Gibt es eine Abschlussprüfung?
Ja, nach dem erfolgreichen Durchlaufen von 3 Ausbildungsjahren. Zur Prüfung gehören 15min. Fachvortrag und 15 min. Kollqium zu den Themen der Ausbildung. Außerdem muss ein schriftlicher Entwicklungsbericht abgegeben werden.

Bekomme ich ein Zertifikat?
Ja, nach erfolgreicher 3jähriger Ausbildung und Abschlussprüfung erhältst du ein Zertifikat und bis berechtigt als CoreDynamik Coach/ Trainer*in/ Therapeut*in (sofern kleiner Heilpraktiker vorhanden) zu arbeiten. Wenn du dich gegen eine Abschlussprüfung entscheidest, erhältst du auf jeden Fall eine Teilnahmebestätigung.

Fragen zu den Ausbildungsgebühren

Muss ich den kompletten Ausbildungsbetrag für ein Jahr bezahlen, auch wenn ich an einem Modul aus Krankheitsgründen oder unvorhergesehenen Ereignissen nicht teilnehmen kann?
Ja, dazu verpflichtest du dich. Du kannst ein versäumtes Seminar in der folgenden Ausbildungsgruppe nachholen. Wenn du dich rechtzeitig abmeldest, können evtl. Unterkunft und Verpflegung vom Seminarhaus erlassen werden.

Muss die Ausbildung für das ganze Jahr im Voraus bezahlt werden oder ist eine Ratenzahlung möglich?
Eine monatliche Ratenzahlung ist möglich.

Gibt es einen early bird Rabatt?
Ja. Bei Zahlung des Ausbildungsbeitrags für das erste Jahr bis zum 31.11.23 sind es 10%, bei Zahlung bis zum 31.1.24 sind es 5% Ermäßigung. Bei Zahlung des gesamten Ausbildungsbeitrags für das erste Jahr bis zum 1.5.24 gewähren wir 2% Skonto.

Gibt es Ermäßigungen für Geringverdiener*innen oder Student*innen?
Ja, bitte nimm Kontakt mit uns auf, damit wir das individuell besprechen können.

Kann ich eine Bildungsprämie auf die Ausbildung anwenden?
Bitte schaue selbst, ob die Bedingungen in deinem Bundesland auf deine Situation passen: Bildungsprämie

Wann ist Bewerbungsschluss? Kann ich mir bis dahin Zeit lassen mit der Bewerbung?
Es gibt keinen Bewerbungsschluss. Allerdings sind die Plätze begrenzt und werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Am besten bewirbst du dich also, sobald du weißt, dass du dabei sein möchtest.